Wir tauschen die Fahrzeugflotte kontinuierlich aus. So bieten wir zu jeder Mietsaison stets topgepflegte, moderne Fahrzeuge an. Wir vermieten Fahrzeuge von Eura Mobil, Karmann-Mobil, Forster und Volkswagen.

Bei uns finden Sie die volle Palette an Campingfahrzeugen. Wir bieten vom Campingbus über ausgebaute Kastenwagen, teilintegrierte Modelle und Alkoven-Familienfahrzeuge bis zum Vollintegrierten alle Varianten.

Alle Fahrzeuge sind mit Küche, Kühlschrank, Herd, Nasszelle (außer VW California), Heizung, Frisch- und Abwassertank, Kabeltrommel und Anschlusskabel, Sicherheitsgurten im Wohnbereich, Servolenkung und Radio ausgestattet.

Extras wie z.B. Geschirr, Bettwäsche, Handtücher, Kindersitze, Tisch und Stühle erhalten Sie auf Wunsch gegen Gebühr.

Das Mindestalter des Mieters und der Fahrer beträgt 21 Jahre. Führerscheinklasse 3 für alle Modelle. Klasse B für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 3500 kg und Klasse C1 von mehr als 3500 kg Gesamtgewicht (Gruppen K5S, L1 und L2S).

Fahrer mit Führerschein der Klasse B und C1 müssen mindestens zwei Jahre im Besitz der Fahrerlaubnis sein.

Grundsätzlich darf unser Fahrzeug von jeder Person, die die o.g. Kriterien erfüllt, gefahren werden, wenn sie fahrtüchtig ist und vom Mieter des Fahrzeuges damit betraut wird. Dem Mieter obliegt die Pflicht, uns auf Verlangen Namen und Adresse der weiteren Fahrer nennen zu können.

In der Hauptsaison beträgt die Mindestmietdauer 10 Tage, ansonsten 7 Tage. Ausnahme sind Buchungslücken.

Bei sehr kurzfristigen Anfragen und entsprechender Verfügbarkeit kann die Mindestmietzeit unterschritten werden.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Angebote auf unserer Homepage.

Nein, es werden ausschließlich Wohnmobile / Reisemobile vermietet.

  • Alle Kilometer
  • Erstfüllung AdBlue-Tank
  • Mehrwertsteuer
  • Vollkasko-/Teilkaskoversicherung mit 1.500 € Selbstbeteiligung pro Schadensfall
  • Haftpflichtversicherung mit pauschal 100 Mio. € Deckungssumme (Personenschäden mit max. 12 Mio. € pro Person)
  • Mobilitäts-Garantie des Basis-Fahrzeuges und DRM Schutzbrief, beides für ganz Europa
  • Markise (außer Gruppe M1)
  • Fahrerhaus-Klimaanlage
  • Fahrradträger (Gruppen M1, M2 und M3S gegen Gebühr)
  • Außenreinigung nach der Miete
  • Gefüllte Gasflaschen (Größe und Anzahl modellabhängig)
  • Ausgleichskeile
  • Wasserschlauch
  • Erstausstattung WC-Chemie (außer Gruppen M1, M2 und M3S)
  • Verlängerungskabel und Adapter für den Anschluss an CEE- und Schuko-Steckdosen
  • Warndreieck, Verbandskasten und Warnwesten

Sie erhalten mit der Mietung eines DRM-Fahrzeugs eine Voll- und Teilkasko-Versicherung mit einer Selbstbeteiligung von 1.500,00 € pro Schadensfall und eine Haftpflichtversicherung mit pauschal 100.000.000,00 € Deckungssumme (Personenschäden mit max. 8.000.000,00 € pro Person.)

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Versicherung zur Selbstbehalt-Reduzierung sowie einer Reiseschutzversicherung. Angebote unseres Partners ERGO finden Sie unter www.drm.de/service/drm-ergo-reiseschutz.

Die Kaution beträgt 1.500 € Euro pro Anmietung und Fahrzeug. Und ist spätestens bei Fahrzeugübergabe mit der EC-Karte oder Kreditkarte (VISA, MasterCard) gebührenfrei für uns zu hinterlegen. Der Betrag wird von der Karte eingezogen und bei ordnungsgemäßer Rückgabe des Fahrzeuges durch die Hauptverwaltung im Rahmen der Endabrechnung erstattet. Bei Mieten unter 25 Tagen Mietdauer wird in der Regel bei Hinterlegung mit Kreditkarte der Betrag nur reserviert.

Alle Kilometer sind im Mietpreis inklusive. Es entstehen keine Mehrkosten für gefahrene Kilometer.

Die Gruppen M2 California Comfort und M3S California Cross sind mit einem Automatikgetriebe ausgestattet. In allen anderen Gruppen ist standardmäßig ein Schaltgetriebe verbaut. Es gibt Fahrzeuge mit Automatikgetriebe, dies kann aber bei Buchung nicht garantiert werden.

Eine Anhängerkupplung gibt es nur in der Gruppe M3S California Cross (max. Anhängelast 2500 kg gebremst / 750 kg ungebremst).

Alle VW California haben ein integriertes Navigationssystem. In den anderen Fahrzeuggruppen ist in der Regel kein Navigationssystem vorhanden.

Die Wohnmobile werden vor der Miete innen und außen gereinigt und innen desinfiziert.

Die Außenreinigung nach der Miete ist im Preis enthalten. Falls die Innenreinigung, die Leerung des Abwassertanks und/oder die Leerung und Reinigung der Toilettenkassette bei Rückgabe vom Vermieter ganz oder teilweise durchzuführen ist, werden vom Vermieter Reinigungsgebühren erhoben.

Die Mitnahme von Hunden ist erlaubt. Wir bitten alle Tierhalter, die Polster im Mietfahrzeug während der Miete abzudecken. So entsteht eine geringere Belastung für die nachfolgenden Mieter, die ggfs. Allergiker sein können. Die Geruchsbelästigung im Auto wird so minimiert.

Das Fahrzeug muss im Innenbereich vor Rückgabe gründlich gereinigt werden.

Für den sicheren und vorschriftsmäßigen Transport der Hunde ist der Mieter verantwortlich, ebenso für die Einhaltung etwaiger Einreisebeschränkungen und Impfungen.

Vom Tier verursachte Schäden gehen zu Lasten des Mieters.

Sie haben verschiedene Möglichkeiten eine Buchung durchzuführen:

  • über unsere Webseite www.drm.de
  • per Telefon,
  • per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
  • direkt vor Ort in einer unserer Vermietstationen.

Nach der Buchung erhalten Sie von uns eine Reservierungsbestätigung per E-Mail. Innerhalb von 10 Tagen nach der Reservierung (bei Online-Reservierung sofort) ist eine Anzahlung von 300,- € zu überweisen, wodurch die Reservierung verbindlich gebucht ist. Der Restbetrag ist bis 30 Tage vor Reiseantritt zu überweisen. Bei kurzfristiger Buchung (weniger als 30 Tage vor Mietbeginn) ist der gesamte Mietpreis sofort fällig.

Das ist je nach Vermietstation unterschiedlich. Bitte kontaktieren Sie hierfür unbedingt die Station direkt.

Für Reisen in einige Staaten Süd- und Osteuropas wird eine Ausnahmegenehmigung gebraucht. Diese muss sich der Kunde bei Abholung ausstellen lassen (kostenfrei). Folgende Länder sind ohne Einschränkung freigegeben:

Andorra, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Lichtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowenien, Spanie

Für folgende Länder wird eine Ausnahmegenehmigung benötigt:

Albanien, Bosnien-Herzegowina, Estland, Griechenland, Kosovo, Lettland, Litauen, Nord-Mazedonien, Polen, Serbien und Montenegro, Slowakei, Tschechien, Ungarn, Zypern

Folgende Länder sind VERBOTEN:

Bulgarien, Irak, Iran, Israel, Marokko, Moldawien, Rumänien, Russland, Syrien, Tunesien, Türkei, Ukraine, Weißrussland

Nicht aufgeführte Länder auf Anfrage.

Bitte beachten Sie, dass bei Reisen nach Osteuropa, in das nördliche Skandinavien oder nichteuropäische Länder im Falle von Unfällen oder Pannen die Hilfe länger braucht.

Bitte informieren Sie sich vorab über die Verkehrsregeln, Mautgebühren und sonstige Regelungen in den von Ihnen bereisten Ländern.

Bitte haben Sie Verständnis, dass in unseren Wohnmobilen nicht geraucht werden darf. Bei Zuwiederhandlung müssen wir eine erhöhte Reinigungsgebühr berechnen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.